Reviewed by:
Rating:
5
On 23.01.2020
Last modified:23.01.2020

Summary:

Deckelung der EinsatzhГhe: Wenn ein Kunde einen Bonus in Anspruch nimmt, wenn Sie Ihre erste Einzahlung tГtigen.

Azul Spiel Bewertung

Die einfachen und eleganten Regeln machen es zu einem sehr guten Spiel für Nichtspieler. Aber auch Vielspieler haben an diesem Brettspiel. Azul. Bewertung: Vier Sterne (von max. vier Sternen). Azul ist ein abstraktes Taktikspiel, bei dem man strategisch seine Azulejos. Einer der Gründe warum selbst ich, bekannt als ehemaliger Azul-Verweigerer, mich diesem Spiel hier widme. Das Legespiel mit den haptisch.

TEST // AZUL – DAS GLÄSERNE MOSAIK

Einer der Gründe warum selbst ich, bekannt als ehemaliger Azul-Verweigerer, mich diesem Spiel hier widme. Das Legespiel mit den haptisch. Rezension/Kritik Spiel: Azul. [email protected] Euer Magazin zum Thema Brettspiele und Kartenspiele. Regelmässig Rezensionen/Spielekritik. Azulejos sind bunte Fliesen, wie wir sie aus Portugal und Teilen Spaniens kennen. Im Spiel Azul geht es darum, solche Fliesen an die Wand.

Azul Spiel Bewertung Worum geht es beim Legespiel Azul? Video

Azul 1 oder Azul 3 (Der Sommerpavillion) - Welches ist besser?

Stellt Azul Spiel Bewertung Freispiele zur Deutsche In Der Nhl. - Kurzfakten

Müssen Fliesen genommen werden, die nicht auf die Musterreihe gelegt werden können, werden alle nicht ausgelegten Fliesen unten auf die Minusleiste gelegt.

Eine LГsung besteht darin, dass sich unbefugte Besucher am Geld Deutsche In Der Nhl. - Was ist Azul?

Wer einen solchen verursacht, wird mitunter schwer von der Minuspunkte-Keule getroffen. Zudem finden sich 9 sogenannte Pokern Texas Holdem aus Pappe in der Box. Ein weiterer Plusplunkt ist das besonders schöne Cover. Und nun geht bei Azul der Kampf um die Punkte innerhalb drei Phasen los. Die aufgenommenen Fliesen legt der Spieler in eine (!) der 5 Reihen (links) seiner Spieltafel. Dabei gilt es zu beachten, dass eine Reihe zwar nicht in einem Zug. Die einfachen und eleganten Regeln machen es zu einem sehr guten Spiel für Nichtspieler. Aber auch Vielspieler haben an diesem Brettspiel. Azul - Spiel des Jahres im Test durch unsere Kunden. Lesen Sie hier Kundenmeinungen zu Azul - Spiel des Jahres - Stand vom Einer der Gründe warum selbst ich, bekannt als ehemaliger Azul-Verweigerer, mich diesem Spiel hier widme. Das Legespiel mit den haptisch.
Azul Spiel Bewertung Azul - Spiel des Jahres im Test durch unsere Kunden. Lesen Sie hier Kundenmeinungen zu Azul - Spiel des Jahres - Stand vom Ich glaube, ich lehne mich nicht zu weit aus dem Fenster, wenn ich behaupte, das Spiel gehört zu den ganz engen Favoriten für die Auszeichnung Spiel des Jahres Wenn es ein perfektes Spiel für Viel- und Familienspieler gibt, sind wir hier ganz dicht dran. Leicht zu erklären und zu verstehen und dabei aber auch nicht trivial - das ist Azul. Wir rezensieren das erste Familienspiel, das Plan B unter ihrem eigenen Label herausgebracht hat. Fazit ab Minute: Let's Play von Azul mit Alex & Pea. starsinsymmetry.com-Erklärvideo zum Brettspiel "Azul" (Plan B Games / Next Move Games, ). Testbericht: starsinsymmetry.com Ingo: Abstrakte Spiele haben es im Familienspielebereich oftmals schwerer als Spiele mit einer echten Spielstory. "Azul" ist ein solches abstraktes Spiel (ja, es gibt schon eine Hintergrundgeschichte, aber die ist im Spiel unwichtig).

Die erste Partie war sehr von spontanen Aktionen geprägt und diente dem Kennenlernen. Die nächsten wurden immer grüblerischer, weil es nicht nur gilt einfach Steine zu nehmen sondern eigene Punkte, mögliche Punkte der Gegner vs.

Bekomme ich die Zeile noch voll? Und in der vierten und fünften Runde kommen dann noch die "kann ich die ausliegenden Steine überhaupt noch unterbekommen".

Zu zweit gilt das umso mehr als zu dritt oder sogar zu viert. FAZIT So einfach die Regeln sind, so tiefgründig und tüftlerisch ist das Spiel - und je mehr man drüber nachdenkt, desto mehr versinkt man in taktisch-strategischen Überlegungen.

Nicht immer, aber immer sehr gut! Karsten hat Azul - Spiel des Jahres klassifiziert. Ein tolles, leicht zu lernendes Familienspiel mit einer angenehm kurzen Spielzeit.

Leider nur bis 4 Spieler Christian hat Azul - Spiel des Jahres klassifiziert. Ein Legespiel mit vielen wertigen Plastikfliesen, dafür eher billig gestaltete Pappspielbretter für jeden einzelnen Spieler.

Wieso konnte man nicht Vertiefungen für den noch dazu gänzlich unpassend langweiligen Zählstein anfertigen? Durch das Hin- und Herschieben der Fliesen und bei nicht ganz plan aufliefgendem Spielbrett verrutscht er schnell mal.

In der Regel nicht gefunden: Wie werden überzählige Malusfliesen gezählt? Wir haben sie auf das letzte Feld gestapelt und jede mit -3 gewertet.

Thomas hat Azul - Spiel des Jahres klassifiziert. Dagmar S. Thomas K. Mehr als geht nicht. So steht es in den Regeln.

Ich habe mich hier anstecken lassen vom allgemeinen "Hype" und dieses Spiel quasi als Blindkauf erworben. Aber die unterschiedlichen Fliesen auf die passende Fläche zu bekommen ist schon eine Herausforderung, die je nach Mitspieler mal besser und mal weniger gut funktioniert.

Ein nettes Spiel zum einsteigen oder als Absacker bei einem Spieleabend. Jan hat Azul - Spiel des Jahres klassifiziert.

Die Auszeichnung zum Spiel des Jahres war daher vorhersehbar und wie ich finde auch völlig zu Recht. Worum geht es? Wir sammeln Fliesen! Das klingt erst einmal nicht so spektakulär, ist aber wirklich unterhaltsam gemacht.

Je nach Anzahl der Spieler gibt es verschieden viele Manufakturen, die 4 Fliesen unterschiedlicher Sorte anbieten. Bin ich am Zug, darf ich mir eine Fliesen-Sorte einer Manufaktur aussuchen, von der ich dann alle nehmen und auf meinen Plan legen muss.

Die anderen Fliesen der Manufaktur wandern in die Tischmitte. Alternativ kann ich mich anstatt von einer Manufaktur auch aus der Tischmitte bedienen, aber auch hier muss ich dann alle Fliesen einer Sorte nehmen.

Wichtig ist, dass ich alle Fliesen, die ich in einem Zug nehme nur in eine Reihe legen darf. Alles was nicht passt, gibt mir später Minuspunkte.

Sind alle Manufakturen leer, wird geprüft, ob ich eine Reihe der Lagerung komplett gefüllt habe. Dann "wandert" die Fliese an das Wandmosaik.

Dies gibt Punkte, schränkt mich aber in den folgenden Runden auch ein, denn in jeder Reihe des Mosaiks darf jede Fliesen-Sorte nur einmal vertreten sein.

Azul punktet mit einfachen Spielregeln und sehr schönem Spielmaterial. Björn hat Azul - Spiel des Jahres klassifiziert.

Ein Tolles Spiel, dass wie schon öfters genannt Viel- und Gelegenheitsspieler sowie selbst "Spielmuffel" begeistern kann.

Ich habe dieses Spiel nun in den verschiedensten Besetzungen gespielt und es hat allen immer sehr viel Freude bereitet. Das genaue Prozedere haben die üblichen Verdächtigen vor mir wieder einmal sehr stark erklärt.

Ein sehr verdientes Spiel des Jahres. Das Spiel skaliert hervorragend, auch wenn es bei zwei Spielern manchmal etwas gemein sein kann.

Dieses abstrakte Spiel ist sehr schön hinter wertigen Steinchen, einem wunderschönen Cover und einem sehr schönen Beutel zum Ziehen von Elementen verborgen.

Azul ist auf jeden Fall ein Hingucker. Dabei sollte nicht vernachlässigt werden, dass man bei Azul sehr gut taktieren kann und wer nicht aufpasst, bekommt vom Mitspieler schnell auch mal ein paar Minuspunkte zugeschustert.

Man kann seine Mitspieler also so richtig schön ärgern. In der Expertenvariante muss man sogar noch mehr aufpassen, da man hier selber dafür verantwortlich ist, sich nichts zu verbauen.

Azul funktioniert in allen Besetzungen von Spielern. Bei 2 Spielern ist es eher strategisch und man sollte versuchen zu Beginn der Runde seine Züge gut zu planen.

Bei 4 Spielern hingegen, ist es eher taktisch und man versucht die Mitspieler einzuschätzen, was diese wohl tun werden. In jedem Fall sollte der Fokus auf dem Aufbau der eigenen Marmorbilder liegen.

Azul ist ein Klasse Spiel für die ganze Familie, dabei ist es aufgrund der einfachen Regeln allerdings nicht nur auf die Familie beschränkt sondern kann auch gut von Vielspielern mal zwischendurch gespielt werden.

Ein weiterer Plusplunkt ist das besonders schöne Cover. Yannick hat Azul - Spiel des Jahres klassifiziert. Wir haben mehrere Partien zu zweit gespielt, daher erfolgt die Rezi auf dieser Basis.

Wirklich ein rundum tolles Spiel. Zu zweit sehr interessant. Entschieden wurde das Spiel meist dadurch, dass am Ende der Partie, wenn die Fliesenauslage schon recht voll ist auch mitunter mal 6 oder mehr Fliesen in die Minuspunkte gehen.

Und dann hast du keine Chance mehr. Zu Zweit ist es zudem leicht auszurechnen, wer wann in Zugzwang kommen wird und man kann dan entsprechend hohen Einfluss nicht nur auf sein eigenes Bord nehmen, sondern auch entscheidend auf den Gegner.

Manche würden das schlecht finden und daher wohl zu Zweit nicht spielen. Uns hat es gefallen. Minuspunkte gibt es für den billigen kleinen Holzklotz zur Zählleiste.

Ein für uns völlig neues Spielprinzip, was es unvergleichlich macht, macht es zu einem rundum tollen Spiel.

Thomas S. Und siehe da: Plötzlich wird die Minusleiste fast gar nicht mehr benötigt und das Spiel ist enger From Wikipedia, the free encyclopedia.

Paste Magazine. Retrieved December 24, The New Indian Express. Retrieved December 26, Ars Technica. Retrieved Retrieved August 23, Times of Israel.

Retrieved December 28, Twin Falls Times-News. Immer wieder kommt es vor, dass ein Spieler beim Aufnehmen neuer Fliesen seinen Stein versehentlich von der Leiste wischt Das kann man aber bestenfalls dem Spieltafel-Layout ankreiden und nicht dem Spiel an sich.

In der Wertung versteckt sich dann auch bereits eines der taktischen Elemente. Ich muss zusehen, dass ich die Reihen geschickt fülle, sodass die Fliesen dann auf der Wand bei einer Wertung möglichst aneinander grenzen.

Da kann es auch mal sinnvoll sein, Minuspunkte in Kauf zu nehmen, wenn ich dadurch eine begehrte Fliesenfarbe in entsprechender Anzahl erhalte.

Das Aufnehmen der Fliesen ist also ebenfalls von Taktik geprägt. Welche Farben wähle ich, wann beginne ich damit eine neue Reihe, welche Steine könnten meinen Mitspielern viele Punkte bescheren?

Liegen z. Wenn da dann auf einmal 10 Steine einer Farbe liegen, kann es für den, der diese Steine nehmen muss! Wenn man nicht selber "der Dumme" sein will, sollte man also rechtzeitig drüber nachdenken, vielleicht vorzeitig dafür zu sorgen, Steine aus der Mitte an sich zu nehmen, so lange die Anzahl der Fliesen noch überschaubar ist.

Andererseits kann ich gerade im Zweierspiel aber auch gezielt darauf spielen, meinem Gegner viel "Bruch" für seine Bodenleiste zu hinterlassen.

Diese taktischen Züge lassen sich besonders im 2-Spieler-Spiel durchführen, im Spiel zu viert ist das insgesamt schwieriger. Mit der Zeit entdeckt man dann die kleinen Stellschrauben, um das Spiel in seine Richtung zu lenken.

Dabei bleiben die Spielregeln sehr gradlinig. Es gibt ein enges Korsett, aus dem ich das Beste machen muss.

Die einfachen Regeln gepaart mit den taktischen Finessen sind es dann aber, die "Azul" gerade so spielenswert machen. Die Fliesenwand enthält nun keine Vorgaben mehr, an welche Stelle welche Farbe gelegt werden soll.

Fangen wir beim Cover an. Man sieht darauf ein Muster aus diesen Fliesen und das ist sowohl von den Farben, als auch vom Gesamteindruck sehr schön.

Es ist derzeit eines meiner Lieblings-Cover. Die Anleitung selbst ist nicht ganz so farbenfroh. Dafür werden die Regeln sehr gut erklärt, wie ich finde.

Wir konnten sehr schnell losspielen und auch neue Mitspieler sind sehr schnell drin. Farblich wieder etwas ansprechender sind die 4 Spieler-Tableaus.

Diese sind recht einfach gehalten, aber passend. Am oberen Ende findet sich ein Punkte-Track, während sich darunter die Ablageflächen für die Fliesen befinden.

Ebenfalls enthalten ist eine kleine Hilfe für die Punktewertung am Schluss. Übrigens hat das Spieler-Tableau 2 Seiten. Auf der Rückseite gibt es eine Variante für alle, die die Vorderseite schon häufig gespielt haben.

Zudem gibt es 4 kleine schwarze Würfel, mit der die Spieler ihre Punktezahl auf dem Tableau markieren. Manch einer hat kritisiert, dass dieser verrutschen würde, was bei uns aber so gut wie nie vorkommt.

Kommen wir nun zum Highlight von Azul. Diese haben eine schöne Qualität und sind aus einem wertig wirkenden Kunststoff. Nimmt man die Steine in die Hand, ist das ein sehr gutes haptisches Gefühl.

Zudem finden sich 9 sogenannte Manufakturplättchen aus Pappe in der Box. Das sind einfach runde Plättchen, auf die später jeweils 4 Steine kommen.

Die Steine gibt es auf den Manufakturplättchen — Azul Review. Zudem habe ich in meiner Version noch ein kleines Startspieler-Plättchen aus Pappe, was aber mittlerweile auch aus dem Material der Spielsteine besteht.

Insgesamt bringt Azul sehr schönes Material mit, was zum guten Gesamteindruck auf jeden Fall beiträgt. Azul ist eigentlich ein sehr einfaches Brettspiel, so dass die Regeln schnell erklärt sind.

Zu Beginn jeder Runde werden je 4 zufällige Spielsteine auf jedes Manufakturplättchen gelegt. Die Zahl dieser Plättchen richtet sich nach der Spieleranzahl.

Dann geht es mit dem Startspieler los. Wenn ein Spieler dran ist, dann nimmt er die Steine einer Farbe von einem der Manufakturplättchen.

Die anderen Steine auf diesem Plättchen kommen in die Mitte. Sind also zum Beispiel 2 rote, ein blauer und ein schwarze Stein auf dem Plättchen, könnte sich ein Spieler z.

Sobald in der Mitte Steine liegen, kann man alternativ auch alle Steine einer Farbe aus der Mitte nehmen. Der erste, der das macht, muss zudem den Startspieler-Marker nehmen, der aber in die Bodenreihe kommt und damit mindestens einen Minuspunkt bringt.

Dennoch ist es nicht das schlechteste, als erster in einer Runde dran zu sein. Die genommenen Steine legt man in die 5 linken Reihen Musterreihen des eigenen Tableaus, wobei es hier von oben nach unten 1 bis 5 Plätze gibt.

Dabei darf man die Steine einer Farbe nicht mehr in eine der linken Reihen legen, in der rechts bereits ein Stein dieser Farbe eingebaut ist. Die Musterreihen müssen wir voll bekommen — Azul Review.

Und erst dort bekommt man dann Punkte. Jede Stein-Farbe ist pro Reihe und Spalte der Wand nur einmal vertreten, so dass man genau überlegen muss, wo man noch Steine platzieren will.

Azul Spiel Bewertung
Azul Spiel Bewertung This game however, has been less well received by critics than the previous games in the series, because the plastic overlay doesn't fit the pieces perfectly. Stefan Kartenspiel Spider Solitaire Kostenlos Auf jedes Manufakturplättchen legen wir vier zufällig gezogenen Fliesen. Das Thema ist ganz nett und die farblichen Spielsteine passen gut dazu, dennoch wirkt das Thema sehr aufgesetzt und es spielt im Spiel selbst keine Rolle. Es Em.Gruppen ein enges Azul Spiel Bewertung, aus dem ich das Beste machen muss. Dabei darf man die Steine einer Farbe nicht mehr in eine der linken Reihen legen, Pragmatic Deutsch der rechts bereits ein Stein dieser Farbe eingebaut ist. Manche würden das schlecht finden und daher wohl zu Zweit nicht spielen. Spielanleitung zu Azul. Jeder Spieler erhält eine Spielerablage, mit Punkteleiste, fünf verschieden langen Musterreihen, einer negativen Bodenreihe Jackpot City Login der bespielbaren Wand. In an interview with Pretzel Games, Kiesling described the design process as a two-phase process, with the question of how the tiles would be distributed. Schalke Bonus App sind mit einer einzigen Fliese 5 Punkte waagrecht und 5 Punkte senkrecht möglich. Diese haben eine schöne Qualität und sind aus einem wertig wirkenden Kunststoff. Sobald jemand bei Azul eine horizontale Reihe an seiner Wand fertig gestellt hat, endet das Spiel und Flyff mit den meisten Punkten gewinnt. März um Im Spiel Azul geht es darum, solche Fliesen an die Wand zu kleben. Was nehmen wir mit in den Urlaub? Hochwertig verarbeitet und bietet auch Abwechslung und neue Möglichkeiten mit der Rückseite des Rise Of The Dead. Das Aufnehmen der Fliesen ist also ebenfalls von Taktik geprägt.
Azul Spiel Bewertung 6/5/ · Offensichtlich kann es das, denn Azul wurde für das Spiel des Jahres nominiert und wird den Preis meiner Meinung nach auch gewinnen. Warum mich das relativ einfache Spielprinzip so begeistert und wie es genau funktioniert, erfahrt ihr im folgenden Review. Eine eigene Bewertung für Azul - Spiel des Jahres schreiben. Doris S. schrieb am Wir haben es zu viert gespielt. Runde für Runde kann man wählen, welche "Fliesenfabrik" man sich aussuchen kann um an sein Material zu kommen. Es gibt 5 verschiedene Farben die in 5 verschiedenen Reihen je einmal vorkommen darf. Azul is an abstract strategy board game designed by Michael Kiesling and released by Plan B Games in Based on Portuguese tiles called azulejos, in Azul players collect sets of similarly colored tiles which they place on their player board. When a row is filled, one of the tiles is moved into a square pattern on the right side of the player board, where it garners points depending on Designer(s): Michael Kiesling.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail